Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Der hat aber angefangen …!“ Konflikte mit Kindern souverän regeln

26.10.2021 | 09:00 Uhr bis 26.10.2021| 16:30 Uhr

Eine Lebenswelt ohne Konflikte ist nicht denkbar und auch nicht wünschenswert, weder für Erwachsene, noch für Kinder. Schon frühe Wissenschaftler, wie Piaget, Sullivan oder Erikson haben die Bedeutung von Konflikten für die kognitive und soziale Entwicklung von Kindern herausgestellt. Aber dies ist leicht gesagt - und oft in der Praxis schwierig umzusetzen. Viele Kinder brauchen Unterstützung bei Konflikten und entscheidend ist die Art und Weise, wie mit der Auseinandersetzung der Kinder umgegangen wird.

Inhalte

  • Reflexion der eigenen Konflikte in der Kindheit und der Rolle der Erzieher bei der Konfliktbewältigung 
  • Eine neue Sichtweise auf Konflikte
  • Informationen über die Konfliktmotive der Kinder
  • Informationen über die "Gewaltfreie Kommunikation" und das "Sechs-Schritte Modell" als Möglichkeiten zur Konfliktbewältigung 

Am Ende des Seminars
... haben Sie Ihre eigene Rolle in Bezug auf Konflikte reflektiert.
... haben Sie eine neue Sichtweise auf Konflikte erhalten.
... wissen Sie um die Konfliktmotive der Kinder.
... haben Sie Möglichkeiten erfahren, wie man Kinder dabei unterstützen kann einen Konflikt eigenständig zu lösen.

Zielgruppe

Pädagogische Mitarbeiter, die mit Kindern von 3 - 6 Jahren arbeiten

Referentin

Daniela Roth-Mestel

Anmeldung bis 28.09.2021

Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V.
Frau Franziska Weber
Franziskanergasse 3
97070 Würzburg
Tel.: 0931 386-66667
E-Mail: franziska.weber@caritas-wuerzburg.de

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsort

Schönstattzentrum Marienhöhe
Josef-Kentenich-Weg 1
97074 Würzbrug

Zeitraum
Beginn:  26.10.2021 | 09:00 Uhr
Ende:  26.10.2021 | 16:30 Uhr
Kosten

115,00 € / TN aus kirchl. Einrichtung
135,00 € / TN aus nicht-kirchl. Einrichtung
(inkl. Honorar, Organisation, Material und Verpflegung)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung